• Product Supply

    Punktgenaue Lieferung garantiert

 

 

Das Kompetenzcenter Product Supply managed die punktgenaue Durchführung aller kommerziellen Herstellungsaktivitäten. Dank robuster und stabiler Herstellungsprozesse, eines vielschichtigen Planungsprozesses und flexibler Kapazitäten, um auf verschiedenartige Marktanforderungen reagieren zu können, ist Rottendorf in der Lage, ihre Kapazitäten optimal zu planen und pünktlich zu liefern.

Supply Chain Management

Erstklassige Liefertreue

Das Supply Chain Management ist die Schlüsselkompetenz des Bereichs Product Supply, da es ein verbindendes und synchronisierendes Element zwischen der Bulk-Fertigung, der Qualitätskontrolle und der Verpackung ist. 

Die bei Rottendorf für das Lieferkettenmanagement zuständige Gruppe arbeitet mit einem modernen ganzheitlichen 3-Phasen-Planungsprozess von der Grobplanung bis zur detaillierten Tagesplanung für den gesamten Betrieb. Durch diesen gut integrierten Prozess werden zügige termingerechte Lieferungen sichergestellt. 

Die Kommunikation mit unseren Kunden erfolgt stets auf proaktive und kundenorientierte Weise.

Wir verstehen die Marktbedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden und richten die Supply Chain Strategie entsprechend aus. Dadurch wird der Kundennutzen maximiert, während Lenkungsanforderungen minimiert werden.

In unserem Tagesgeschäft kennen wir jederzeit den detaillierten Status unserer Bestellungen und die Anforderungen des Kunden. Wir ermitteln kontinuierlich Möglichkeiten zur Verbesserung der Planungsprozesse und geben proaktiv Empfehlungen zu ihrer Umsetzung ab. Indem wir unsere Prozesse und Planungsmodelle stetig weiterentwickeln und unsere Mitarbeiter fortbilden, bieten wir unseren Kunden stets den bestmöglichen Service.

Garantiert fristgerechte Lieferung

Wir halten Lieferfristen genau ein – ausnahmslos.

Hohes Maß an Kundenausrichtung

Wir kennen den Status unserer Bestellungen zu jedem Zeitpunkt.

Intelligente Lösungen

Wir ermitteln Möglichkeiten zur Verbesserung und geben proaktiv Empfehlungen zu ihrer Umsetzung ab

„Wir verstehen die Marktanforderungen unserer Kunden genau und richten unsere Supply Chain Strategie entsprechend darauf aus. Auf diese Weise maximieren wir den Benefit unserer Kunden bei gleichzeitiger Minimierung ihrer Lenkungsanforderungen.“

Dr. Silke Huster

Product Manufacturing

Sie profitieren, weil wir unsere Prozesszeiten einhalten

 

Rottendorf verfügt über mehr als 85 Jahre Erfahrung mit festen Darreichungsformen. Im Bulk-Fertigungsbereich stellen wir x verschiedene Darreichungsformen aus unserem Portfolio her, die unzählige verschiedene SKUs im Verpackungsbereich ergeben.

Die Produktionsstätten von Rottendorf Pharma sind von FDA, EMA, ANVISA und anderen Landesbehörden zertifiziert. In unserem Bulk-Fertigungsbereich produzieren wir kommerzielle Chargen bis zu einer Größenordnung von 750 kg. Kommerzielle Chargen einer Größe zwischen 2 kg und 150 kg werden in unserem Entwicklungscenter hergestellt, das ebenfalls von der FDA zugelassen und GMP-konform ist. 

Einhaltung von Prozesszeiten

Die Einhaltung von Prozesszeiten innerhalb der Produktfertigung ist Voraussetzung für zügige und termingerechte Lieferungen. Rottendorf hat sein internes KPI-Äquivalent zur OAE-Kennzahl implementiert. Es wird für jeden einzelnen Prozess gemessen, der im Fertigungsbereich durchgeführt wird.

 

 


„Wir gründeten Prozessexzellenz-Gruppen für die Bulk-Fertigung und die Verpackung, um robuste Fertigungs- und Verpackungsprozesse sicherzustellen."

Lea Pawlewski,
Director Product Manufacturing

Spezielle Fachkompetenz

Rottendorf beschäftigt sehr erfahrene Techniker und technische Leiter. Die Mitarbeiter von Rottendorf haben eine durchschnittliche Betriebszugehörigkeit von 11 Jahren. In der Fertigungsabteilung sind viele Mitarbeiter noch viel länger dabei. In unserer Rottendorf Academy werden alle Bediener darin geschult, beste Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen, denn wir fertigen nicht einfach Produkte, wir beherrschen sie. Darüber hinaus wurden Prozessexzellenz-Gruppen für die Bulk-Fertigung und die Verpackung gebildet, um robuste Fertigungs- und Verpackungsprozesse sicherzustellen.

11 Jahre durchschnittliche
Betriebszugehörigkeit 

Die Mitarbeiter von Rottendorf haben eine durchschnittliche Betriebszugehörigkeit von 11 Jahren. In der Fertigungsabteilung sind viele Mitarbeiter noch viel länger dabei.


Fokus auf Qualität

Abweichungsfreie Fertigung ist das Schlüsselelement für eine robuste Fertigung. Da Abweichungen auf dem Markt als vorrangiger Grund für Unterbrechungen der Lieferkette ermittelt wurden, legen wir den Schwerpunkt auf eine abweichungsfreie Fertigung. Qualitäts- und GMP-Manager im Fertigungsbereich sorgen für höchste Qualitätsstandards.

On-Time Delivery gewährleisten

Unser Ziel ist die konsequente Sicherung der Fertigung, um On-Time Delivery zu gewährleisten


Technologische Expertise auf höchstem Niveau

Wir setzen auf modernste Technik

Product Manufacturing

Mischen

  • Bohle Free Fall Blender (20-2000 Liter; max. 1000kg)
  • Lödige High Shear Mixer (20, 130, 300, 1200 Liter; max. 500kg)
Product Manufacturing

Tablettierung

Verkapselung

  • Compression: Kilian Synthesis 500, T300, S250 multilayer tablets, T400, S250 ZS-M
  • Encapsulation: Bosch GKF 1400, GKF 1500, Bosch Checkweigher
Product Manufacturing

Granulation

  • Fluid Bed Granulation: Glatt GPCG (100-300kg)
  • High Shear Granulation: Diosna Vacuum P10, P 25, P100, P250, P600 (5-300kg), Diosna VAC 600
  • Roller Compaction: Gerteis Roller Compactor
  • Pelletization: Diosna P 600 (max. 615 Liter), Nica Extruder E220 (50-100kg/h), Nica Spheronizer S700
Product Manufacturing

Filmcoating
Dragierung

  • Filmcoating: Driam Driacoater, Lödige Coater (80-500kg), Bohle BFC 600 Coater (450-750kg)
  • Sugarcoating: Brucks Vessels 120 & 250 (80-2700kg)
  • Pelletcoating: Aeromatik MP 3/4
Product Manufacturing

Verpackung

  • Blister: IMA, Uhlmann - PVC, PVC/PVDC, Triplex, Aclar, PP, Alu/Alu
  • Bottles: Uhlmann IBC 120 - HDPE-bottles, glass-bottles
  • Alu-Wrap® equipment
  • Optima Granule Filling
Product Manufacturing

High
Containment

  • Dedicated manufacturing suite
  • Dispensing
  • Blending: Bohle Containersystem (max. 400 Liter)
  • Granulation: Diosna 250 Tray Drying
  • Compression

„Wir sind stolz auf unsere Hightech-Maschinen. Aber neben unseren Servicekonzepten bieten wir Ihnen ebenso die Standardtechnologien, die Sie für die effiziente Fertigung bei kommerziellen Mengen bis zu 750 kg benötigen.“

Qualitätskontrolle

Wir setzen höchste Qualitätsstandards voraus

Rottendorf Pharma bietet alle analytischen Fertigkeiten, die Sie für das Outsourcing der Herstellung und Entwicklung fester oraler Darreichungsformen benötigen. Um unserem Anspruch als Auftragshersteller und -entwickler mit Komplettservice gerecht zu werden, verfügen wir über ein großes Kontrollabor mit Experten, die sich um Ihre ausgelagerten Prozesse kümmern:

read more

  • Freigabeanalyse der Ausgangsstoffe
  • Freigabeanalyse der Fertigprodukte
  • Entwicklung neuer Analysemethoden
  • Entwicklungsunterstützende Analytik
  • Optimierung bestehender Analysemethoden
  • Validierung neuer und bestehender Methoden
  • Transfer von Analysemethoden
  • Durchführung von Stabilitätsprüfungen
  • Analyse von Stabilitätsprüfungen

Operational Excellence

Hohes Maß an Kundenorientierung

Operational Excellence ist eine zentrale Unternehmensinitiative mit dem Ziel, die professionellen Fähigkeiten von Rottendorf langfristig zu stärken, nachhaltige und dauerhafte Kundenbeziehungen aufzubauen und ein anerkannter Partner für innovative Lösungen in der Auftragsherstellung von Arzneimitteln zu werden. Zur Erreichung dieses Ziels nutzen wir die folgenden Strategien:

„Wir betrachten unser System immer aus zwei Perspektiven: zum einen aus Kundensicht, deren Wünsche in Bezug auf Kapazität, Individualität und Qualität bestmöglich erfüllt werden müssen. Und aus unserer Perspektive, um sicherzustellen, dass wir profitabel und erfolgreich arbeiten um unsere Wettbewerbsposition zu stärken.“

Michael Borgers,
Head of Operational Excellence

Die permanente Kompetenzentwicklung ist Teil unseres Selbstverständnisses und Schlüssel für den Erfolg. Unsere erfolgreich implementierte OE-Strategie bedeutet eine langfristige Investition in Mitarbeiter und Nachhaltigkeit. Sämtliche Prozesse, Systeme und Strukturen werden auf ihren Nutzen hinterfragt, so dass verkrustete Prozesse aufgelöst und dynamische Prozesse eingeleitet werden können. Mit Hilfe von Lean-Six-Sigma-Instrumenten stärken wir unsere Unternehmensstrategie und können so Kundenbedürfnisse hoch effizient erfüllen. Mit OE halten wir den Anspruch an uns als Dienstleister und Partner kontinuierlich hoch, um am Markt einen Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden zu generieren.